Informationen zur aktuellen Lage Erdgas

Am 23.06.2022 hat das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz die Alarmstufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Diese zweite Stufe folgt auf die Frühwarnstufe, die seit dem 30. März 2022 galt. Die Alarmstufe dient als Vorsichtsmaßnahme für Unternehmen und Institutionen, um sich auf mögliche Engpässe in der Gasversorgung vorbereiten können. Aktuell ist die Versorgung mit Erdgas bis auf weiteres gesichert.

Weiterführende Informationen

Eine Zusammenfassung der derzeit geltenden Alarmstufe Gas finden Sie, stets aktualisiert, auf der Website der Bundesnetzagentur. Außerdem stehen Ihnen dort die wichtigsten FAQ zur Verfügung.  


Energiesparen kann jede und jeder von uns – gemeinsam können wir viel erreichen.

Unter dem Motto "Energiesparen: Jeder Beitrag zählt!" hat die Bundesregierung eine Kampagne gestartet und Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Industrie aufgerufen, dort wo es geht, heute schon Energie einzusparen. Je mehr Gas heute schon eingespart wird, desto mehr können wir für die Speicherbefüllung nutzen.

Ganz einfach Energie sparen!

Wenn auch Sie einen Beitrag leisten möchten um Energie einzusparen, finden Sie hier ein paar Tipps.